Fäden ins neue Jahr gesponnen

Das Alte Jahr ist noch nicht ausgeklungen, da fragte schon das Neue Jahr an, ob es Pläne gibt. Der KunstGriff möchte wissen, ob sie wieder mitmachen. Sie haben mal den Sturm durch ihr Hirn wehen lassen. Dabei ist ein offenens Atelier am 21. und 22. August 2021 herausgekommen unter dem Titel 'D/Torf-Geschichten'. So können sie … Weiterlesen Fäden ins neue Jahr gesponnen

Feenschmuck

Am See der Trauerseeschwalben waren viele Zweige heruntergebrochen. Blaue Feder nahm sie mit. Die roten Zweige des Hartriegel eignen sich wunderbar für Feenschmuck, dachte sie bei sich. Blaue Feder lauschte am Wochenende der neuen Mondin, während sie ihren Feenschmuck bastelte. Sie verwendete große und kleine Mohnkapseln, Federn, Blumen aus Birkenrinde, Perlen, Muscheln, Walnußschalen und Knöpfe. … Weiterlesen Feenschmuck

Mit den Augen des Bären

Am Morgen stehen die Venus und die Mondin dicht beieinander. Was sie wohl aushecken? Sie stehen auf den letzten Graden der Waage. Es sieht schön aus wie sie beieinander stehen. Es ist Freitag der 13. 13 Monde feiern die Frauen. Die 13. Fee bringt etwas Unerwartetes. Es braucht Mut sie einzuladen. Nur die Mutigen, die … Weiterlesen Mit den Augen des Bären

Lach-Yoga im Moor

Am Morgen beobachtete Blaue Feder einen Kleiber beim Verstecken von Vorräten. Er ist ein Dauergast auf dem Schwalbenhof und liebt Sonnenblumenkerne. Er sprach von neuen Perspektiven. Vielleicht kannst Du die Dinge auch mal anders sehen als sonst? Er sieht sich die Welt ja auch gerne mal über Kopf an. Blaue Feder träumte in der Nacht … Weiterlesen Lach-Yoga im Moor