Der Ruf der Weidenfrau

Die Vögel weckten Blaue Feder an diesem Morgen. Diesem Konzert konnte sie nicht widerstehen. Schnell zog sie sich etwas über und ging hinaus und lauschte. Leise hörte sie die Weidenfrau rufen. Sie rief schon eine Weile. Doch spielte Blaue Feder noch mit dem Birkenmädchen und hörte nicht gleich. Kinder hören nicht immer gleich, wenn sie … Weiterlesen Der Ruf der Weidenfrau

Das Birkenmädchen

Einst wurde die Geschichte vom Birkenmädchen überall erzählt, dort, wo Birken wachsen – von der sibirischen Tundra bis in die Länder des hohen Nordens, in den Ländern der feuchten Moore wie in den trockenen Heidelandschaften. Einst sang ein jeder ihr Lied. Ihre Geschichte wurde von Generation zu Generation weitererzählt. Dann zogen sich die Geschichtenerzähler in … Weiterlesen Das Birkenmädchen

Eiszeitliche Spuren im Auenwald

In der Nacht hatte Blaue Feder viel geträumt. Am Ende ihres Traumes band sie eine große weiße Ziege hinter ihrem Haus an. Das Bild ließ sie mit einem wohligen Gefühl aufwachen. Noch schien die Sonne. Es war etwas diesiger, als die letzten Tage. Ein Wetterwechsel war zu spüren. Blaue Feder und Brauner Bär wollten das … Weiterlesen Eiszeitliche Spuren im Auenwald

Visionen in den Baum gewebt

Die Fasane zogen weiter mutig durch das Dorf. Der Dauerfrost erschwerte ihre Futtersuche. Die Eichelhäher kamen gleich zu Dritt und holten sich ihre Erdnüsse. Die Reiher sind gemeinsam unterwegs. Sie verweilte in stiller Meditation, während er nach Futter suchte. Als sie die Reiher betrachtete, wurde ihr klar, es war an der Zeit ihre Kräfte zu … Weiterlesen Visionen in den Baum gewebt

Mit der Sonne im Rücken

Die Kälte war Blaue Feder ein wenig in die Knochen gekrochen. Sie hatte das Gefühl, sie wurde garnicht mehr warm und sie hatte wieder Schmerzen im Körper. Es ging ihr die Tage nicht so gut. Sie kam gerade schnell an ihre körperlichen Grenzen. Das machte sie traurig. Sie nahm an einem Online- Kurs zu Body-Mind-Centering … Weiterlesen Mit der Sonne im Rücken

Binsen-Weisheiten

Der Ostwind wehte eisekalte Luft über das Tal der BroklandSau. Alle Wege waren mit Eis überfroren. Die Menschen zogen sich die Mützen und Schals tief ins Gesicht. Ein Rotkehlchen lockte Blaue Feder trotzdem raus. Sie wollte Brigid-Kreuze flechten, hatte es aber noch nie gemacht. Die Vögel bekamen gerade eine Extra-Portion Futter; die Amseln Äpfel, die … Weiterlesen Binsen-Weisheiten

Ein Schamane des Windes

Am Nachmittag, Blaue Feder saß am Computer, tauchte ein Fasan vor ihrem Fenster auf. Sie dachte, wenn sie nicht raus ging, kamen die Tiere wohl zu ihr. Sie schaute sich den schönen Vogel an. Sein Kleid, das in allen Farben schimmert, erinnerte sie an die Schönheit dieser Erde. Er trägt ein so wunderschönes Gefieder und … Weiterlesen Ein Schamane des Windes

Der Haselzweig

Vielerorts wird dieser Tage Imbolc oder Lichtmess gefeiert. Blaue Feder war noch sehr beeindruckt vom Schnee und der vollen Mondin. Sie träumte von wilden Schweinen. Erst von einem kleinen weißen Schwein, dass sich einen Tunnel durch die Erde grub in ihr Haus. Blaue Feder dachte erst, es wäre eine Ratte und wollte schon Holler holen, … Weiterlesen Der Haselzweig