Kleines Hundewetter-Intermezzo

Plötzlich stand Freddie im Garten und holte Blaue Feder ab zu einem kleinen Spaziergang. Die volle Mondin schüttete das Wasser des Lebens nur so aus, dass es plitschte und platschte. Zum Glück sind die Schwalben mit ihrem Nestbau fertig. Die Runde war nur kurz. Freddie führte Blaue Feder zu den Heckenrosen am Ringreiterplatz, dort wo … Weiterlesen Kleines Hundewetter-Intermezzo

Die Vogelkoje im Zauberwald

Fortsetzung Im Land der Heckenrosenfrau 9 Die Stein-Geschichte endete mit den Worten: 'Die Liebe braucht keine Worte. Sie ist einfach da!' Die Schreiberlinge hatten den Nachmittag zur freien Verfügung. Blaue Feder wollte gerne die Vogelkoje besuchen. Sie hatte von diesem Naturschutzgebiet gehört und wollte nun schauen, ob sie es auf der Wattseite des Klappholt-Tales fand. … Weiterlesen Die Vogelkoje im Zauberwald

Den Steinen lauschen

Fortsetzung Im Land der Heckenrosenfrau 8 Den Steinen lauschen! Habt Ihr schon mal einem Stein gelauscht, einem Stein, der Ewigkeiten am Strand gelegen hat und der von den Wellen des Meeres geformt wurde? Das war die nächste Aufgabe der alten GeschichtenErzählerin. Sucht Euch einen Stein und lauscht seiner Geschichte. Blaue Feder fand, wie soll es … Weiterlesen Den Steinen lauschen

Das Sommermädchen

 Fortsetzung Im Land der Heckenrosenfrau 7 Erinner-Geschichten beginnen mit dem Sammeln: Ich erinnere mich... Eine Sommergeschichte möchte geträumt werden, ein biographische Erinnerung, die gerne erinnert wird. Blaue Feder schloß die Augen und das Sommermädchen nahm sie bei der Hand und führte sie in das Land ihrer Erinnerungen. Das Sommermädchen erinnert mich an die endlosen Wälder … Weiterlesen Das Sommermädchen

Juli

Fortsetzung Im Land der Heckenrosenfrau 6 Die alte GeschichtenErzählerin hatte diesen Morgen ein Parallelgedicht für die Schreiberlinge im Rucksack. Die erste Strophe enthält einen Vergleich, die zweite Strophe ein poetisches Bild und die dritte Strophe einen Kontrast in einem ungewöhnlichen Bild. Schon die Surrealisten nutzten diese Form des Gedichtes und die Schreiberlinge pickten sich einen … Weiterlesen Juli

Kilometer 26

Fortsetzung Im Land der Heckenrosenfrau 3 Die alte GeschichtenErzählerin erwartete die Schreiberlinge am Morgen zum Aufwärmen mit einem Schreibspiel. Was wäre ich als? Spontan wurde aufgeschrieben, was ihnen in den Sinn kam. Blaue Feder musste lachen, bei ihrem ersten Schreibspiel. Heute saß ihr wohl der Schalk im Nacken.   Der Kackvogel Wäre ich ein Vogel … Weiterlesen Kilometer 26