‚1+1=3‘

Im Laufe des Jahres war Blaue Feder über die wunderbare Künstlerin Mary Bauermeister gestolpert und war doch sehr erstaunt, noch nie von ihr gehört zu haben. Hier findest Du ein Video von einem jungen Mann, der auf seinem Weg bei Mary Bauermeister gelandet ist und hier einen kleinen Einblick in ihr Schaffen gibt. https://www.youtube.com/watch?v=HA3F_onB2oI Brauner … Weiterlesen ‚1+1=3‘

Der Tod einer Libelle – wenn der Westwind ruft

Der Herbst zog langsam ins Land. Nach ein paar sonnigen Tagen, war es nun empfindlich abgekühlt, es stürmte und regnete. Die Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche war vorübergezogen. Die Sonne war in die Waage gewechselt und die Nächte waren dunkel, stand die dunkle Luna noch am Himmel. Jetzt kam die Zeit sich wieder nach Innen zu wenden, auch in … Weiterlesen Der Tod einer Libelle – wenn der Westwind ruft

In die Blaubeer-Fülle tauchen

Es war die Zeit der Ernte. Oft fuhren die Bauern bis in die Nacht hinein mit ihren beleuchteten Fahrzeugen durch das Dorf. Blaue Feder hatte ein paar Äpfel geerntet und Apfelmus eingekocht. In Dellbrück im Wittenmoor gab es einen Blaubeer-Hof. Jedes Jahr nahmen sich die Schwalbenhofbewohner vor, hinzufahren und Blaubeeren zu pflücken. Doch oft verpassten … Weiterlesen In die Blaubeer-Fülle tauchen

Zum Tag der Großen Weberin

Schon lange einmal wollte Blaue Feder ihre Geschichte von der Wollsammlerin mit Bildern versehen. An diesem Morgen, dem Tag der Großen Weberin, hörte sie den Grünspecht schon früh am Morgen rufen. Sie setzte sich an ihre Zauberkiste, suchte ein paar Fäden zusammen und begann zu spinnen... Ja, sie spinnen die Wollsammler - doch lausche selbst. … Weiterlesen Zum Tag der Großen Weberin

Ein Lungen-Kraut-Libellen-Zauber

In der sternenklaren Nacht - die Mondin stand schon rund am Himmel, schaute Blaue Feder, ob sie vielleicht eine Sternenschnuppe über den Himmel sausen sah. Sie hatte unter der Woche noch einen Engelwurz-Samen in den Garten ihrer Arbeitsstätte gebracht und kam am Abend wieder heim Für sie war diese Zeit den Katzen geweiht, ob den … Weiterlesen Ein Lungen-Kraut-Libellen-Zauber

Der Wunderbaum im Au-Tal

Am Morgen öffnete Blaue Feder die Gardinen und wieder saß die Elster vor ihrem Fenster. Normalerweise flog sie gleich fort, sobald sie sich bewegte. Doch dieses Mal blieb sie sitzen und Blaue Feder betrachtete ihr blaugrün-metallisch schimmerndes Gefieder. Sie wusste nicht viel über die Elster. Sie wusste nur, sie war sehr intelligent. Sie konnte sogar … Weiterlesen Der Wunderbaum im Au-Tal