Ein Tag am Meer

Und dann war wieder alles anders.

Blaue Feder hatte tatsächlich ein AHA-Erlebnis.

Manchmal tut es gut loszulassen und sich zu entspannen.

Nach dem Tag am Meer fing sie an Knöpfe zu sortieren. Knöpfe sind Küsse, das wusste sie aus Peter Pan. Eigentlich schaute sie ein paar Ordner durch, entsorgte, was sie nicht mehr brauchte und löschte viele Dateien in ihrer Weltenkiste und sortierte sie neu.

Dabei fand sie einen Kuss, der noch nicht geküsst war. Sie fand eine Geschichte, die noch nicht erzählt war. Sie dachte, sie hätte sie noch nicht einmal bis zum Ende geschrieben. Sie war ziemlich verdutzt, als sie die Geschichte fand. Wann hatte sie die denn geschrieben?

Nun fragte sie sich wie man eine 15 MB Word-Datei in ein PDF quetschte. Sie hatte von solchen Dingen wenig Ahnung. Aber der Mann mit der Ahnung wohnte bei ihr auf dem Hof. ‚Mann‘ konnte eine Word-Datei einfach als PDF abspeichern.

So einfach ist das? Blaue Feder fiel aus allen Wolken.

Plötzlich erhaschte sie einen kleinen Blick auf ein Wolkenschloß. Was nun alles möglich wurde – träum!

Doch möchte sie einfach nur eine Geschichte erzählen. Sie ist recht lang. Ob wohl jemand die Muße hatte sie zu lesen? Sei es drum!

Ein Tag am Meer

Wenn Ihr den Link unten anklickt, kommt Ihr zu dem Buch. Ihr könnt bei Yumpu in der unteren Zeile rechts in der Ecke das Buch ( View mode) anklicken, dann liest es sich besser.

https://www.yumpu.com/de/document/read/63418962/ein-tag-am-meer


Und dann, geht es irgendwie weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s