Vom Glück der Schwalben

Nun war die Staren-Geschichte im Kasten. Die Stare selbst waren schon eine Weile mit ihrem Nachwuchs ausgezogen und hatten ordentlich Dreck hinterlassen. Blaue Feder machte sich dran, die Stallfenster zu putzen. In solchen Momenten wünschte sie sich die 'unsichtbaren Hände‘ aus dem Haus der Baba Yaga her. Doch traute sie sich nicht, die Baba Yaga … Weiterlesen Vom Glück der Schwalben

„Kuckuck, Kuckuck ruft’s aus dem Moor“

'Gu-Kuh, Gu-Kuh' ruft es schon seit Tagen. Wie die Schwalben, wie die zarten Blumen und das hellgrüne Laub der Bäume gehört sein Ruf zum Frühling. Er ist ein scheuer Vogel, der die Nähe des Menschen meidet. Ein wenig erinnerte sie sein Flug, an den, eines Falken. Blaue Feder erwachte früh aus ihren Träumen - ein … Weiterlesen „Kuckuck, Kuckuck ruft’s aus dem Moor“