Ein Feenspiel

Es war einmal oder war es, als die volle Mondin am Himmel stand. Da fand Blaue Feder am Fuße einer alten Linde mitten in der Großen Stadt einen goldenen Schlüssel.

Sie hob ihn auf und hielt ihn in der Hand. Er fühlte sich warm an. Sie spürte einen warmen goldenen Strom durch ihren Körper fließen. Sie nahm ihn mit und sie hatte das Gefühl, mit ihm entspann sich ihre Wintergeschichte.

Sie fuhr heim ins Tal der BroklandSau und zeigte den goldenen Schlüssel einer Schleiereule, die seit geraumer Zeit bei ihr wohnte. Die alte Eule lächelte Blaue Feder an, setzte sich mit ihr ans Feuer und erzählte ihr eine Geschichte.

Wenn Ihr auf den Link klickt, kommt Ihr zu der Geschichte.

https://www.yumpu.com/xx/document/read/62990101/ein-feenspiel