‚Das Haus der Baba Yaga‘

Im Haus duftete es nach frischem Bärlauchbrot. Blaue Feder hatte am Abend zuvor eines gebacken. In der Dusche saß ein Tausendfüßler. Sie schaute sich dieses filigrane Wesen mit seinen vielen Füßen an. 'Tausend' waren es wohl nicht, aber sehr viele Füße. Sie empfand Zärtlichkeit für dieses zarte Wesen und setzte es vorsichtig auf ein Stück … Weiterlesen ‚Das Haus der Baba Yaga‘

Klönschnack im Paradies

Manchmal erzählt ein Bild von einer langen Reise. Es gibt Bilder, die malen sich in einem Rutsch. Andere sind vielschichtig wie Träume. Blaue Feder erwachte am Morgen aus einem solchen Traum. Es lag eine Sehnsucht in ihrem Herzen, die von der 'Leichtigkeit des Seins' träumte. Gerade schwebt eine kleine Feder an ihrem Fenster vorbei. Was … Weiterlesen Klönschnack im Paradies

Mein Opa wohnt jetzt wieder im Himmel

Waren es die Gänseblümchen oder der Karfreitag, die eine Erinnerung in Blaue Feder wach riefen. Jedenfalls kramte Blaue Feder in der untersten Schublade ihrer Kommode und fand eine ganz alte Geschichte wieder. Mein Opa wohnt jetzt wieder im Himmel Schauen wir in die Sterne, dann stehen seit einer Woche Pluto und Jupiter ganz nahe beieinander. … Weiterlesen Mein Opa wohnt jetzt wieder im Himmel