Die Quelle

Brauner Bär hatte die Tage irische Musik aufgelegt. Der Bruder aus Irland hatte ihr einen Gruß geschickt und nun hatte eine Freundin ein irisches Bild gemalt. Alles dies zusammen inspirierte Blaue Feder wohl ihre Irlandgeschichte weiter zu erzählen. – Vielleicht war sie auch einfach nur in Urlaubsstimmung!

Fortsetzung ‚The Tri-coloured House‘ 29

Während die Rosen auf dem Schwalbenhof erblühten, erinnerte sich Blaue Feder an die heilige Quelle und das Labyrinth auf Achille Island. Sie legte sich ‚ihr‘ Lied von der Gruppe ‚Lankum‘ auf. Das Lied, das sie zu dieser Geschichte inspirierte und ihr den Namen gab. So webte sie ein Bild von der Quelle. Der weiße Haifischstein fand auch seinen Platz darin, wie auch ein paar Muscheln und Steine von den Stränden Irlands und Knöpfe durften natürlich auch nicht fehlen.

Lankum ‚The Tri Coloured House‘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s