Feenschmuck

Am See der Trauerseeschwalben waren viele Zweige heruntergebrochen. Blaue Feder nahm sie mit. Die roten Zweige des Hartriegel eignen sich wunderbar für Feenschmuck, dachte sie bei sich. Blaue Feder lauschte am Wochenende der neuen Mondin, während sie ihren Feenschmuck bastelte. Sie verwendete große und kleine Mohnkapseln, Federn, Blumen aus Birkenrinde, Perlen, Muscheln, Walnußschalen und Knöpfe. Erst war es etwas fummelig, die Teile aufzufädeln, aber sie fuchste sich mit der Zeit ein. Nun hängen Walnuss-Schiffe, Beifuss-Elfen, Knopfbäume und Mohnkapsel-Girlanden an den Zweigen. Das sieht fein aus.

Ein Kommentar zu „Feenschmuck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s