Mit Schwanengesang in den Morgen

Wie Planeten lagen die Bälle im verwaisten Trampolin. Die Sonne war in den Widder gewandert und der Frühling eingeläutet. Die Neumondphase begann. Morgen würde der Mond die Sonne küssen und Lilith und Chiron waren ihre Zeugen.

Schon seit den Rauhnächten standen Lilith und Chiron in Konjunktion. Dies ist also schon der dritte Neumond, der von den kraftvollen schöpferischen und sanften heilenden Kräften getragen wird. Lauschen wir den Geschichten, die uns Mond und Sonne erzählen und die in unsere Herzen strömen.

Blaue Feder spürte hinein in die Schönheit des Momentes. Wir können uns ausrichten, in dem wir zum Beobachter werden. Wenn wir nur beobachten ohne zu bewerten, gewinnen wir eine gewisse Losgelöstheit. Gestern war Blaue Feder traurig. Sie hatte die Trauer beobachtet und wie eine liebevolle Mutter in den Arm genommen. Heute wachte sie wieder leichter auf.

Das Morgenrot lockte sie hinaus und sie tauchte in den Sonnenaufgang.

Sie sah die Rehe grasen, die Birken tanzen und ein Zaunkönig begleitete ihren Weg.

Auf der Kuhle der Trauerseeschwalben sangen die Schwäne in der Morgensonne. Es ist immer wieder zauberhaft mit welcher Hingabe und Schönheit sie ihre Hälse neigen.

Blaue Feder ging weiter und hörte hinter sich ein Geräusch, als würde ein Flugzeug starten. Es waren die Schwäne, die weiter flogen. Welche Kraft hinter ihrem Flug steckte.

Am Großen Mondsee tanzten wieder die zwei Haubentaucher-Feen. Blaue Feder tauchte in ihr liebevolles Spiel und schwamm eine Runde mit den Gänsen über den Mondsee.

Dann watschelte sie selbst im Licht der aufgehende Sonne wieder heim.

Zurück im Dorf fiel ihr im Garten der Alten Schule eine Skulptur auf. Sie erinnerte sie an einen Kessel. Was sie wohl sah, wenn sie in den Kessel schaute? Blaue Feder würde sich heute abend oder morgen früh hinsetzen, eine Kerze anzünden, in den Neumond tauchen und in ihren Kessel schauen. Könnte ja eine Medizin zum Vorschein kommen, die ihr dieses Jahr gut tat.

Habt eine schöne NeumondZeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s