‚Murmeltiertag‘

‚Meine Prognose für den Frühling – ich lass mich überraschen!‘

Ein Sonnenaufgang mit den Klängen von Bob Marley im Tal der BroklandSau.

Wenn Ihr auf die Bilder klickt werden sie größer. Blaue Feder frühstückt jetzt mal mit Ihrem ‚Murmeltier‘ und wünscht einen schönen ‚Murmeltiertag‘.

Die Nilgans zählt nicht zu den heimischen Vögeln. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet liegt – wie der Name vermuten lässt – in Afrika südlich der Sahara und Ägypten entlang des Nils. Die derzeitigen europäischen Vorkommen gehen auf Aussetzungen und Gefangenschaftsflüchtlinge zurück. – Nun ist sie auch im Ostroher Moor angekommen.

Die letzten Jahre habe ich hier vereinzelt einen Silberreiher gesehen. Jetzt gibt es zu meiner Freude einen ganzen Schwarm.

3 Kommentare zu „‚Murmeltiertag‘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s